Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg

Reisetipps + Bilder von Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg

26

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, unseren Stadtplan-Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma und Hotels nahe Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma ist ein Kulturzentrum und eine Gedenkstätte in Heidelberg. Es wird vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma getragen mit Fördermitteln der Bundesregierung und durch das Land Baden-Württemberg.

Es ist in der Altstadt etwas unterhalb vom Schloss (Bremeneckgasse 2, 69117 Heidelberg) untergebracht, in einem ehemaligen Kaufmannsgebäude und Kino, das für diesen Zweck vollständig umgebaut wurde. Es wurde 1997 eingeweiht.

Eine ständige Ausstellung zum Schicksal der Roma zur Zeit des Nationalsozialismus wurde 1997 durch Bundespräsident Roman Herzog eröffnet. Sie erinnert an den nationalsozialistischen Völkermord an 500.000 Menschen dieser Volksgruppe in ganz Europa. Auf 700 m² werden Biografien nachgezeichnet, Familienfotos dokumentieren die Normalität davor dargelegt. Die Erfassung, Gettoisierung und Deportation von Sinti und Roma im besetzten Europa kann hier nachvollzogen werden. Die Ausstellung stellt zudem die Verbindung zwischen der Tötung der Sinti und Roma einerseits und dem Holocaust sowie der Tötung von Behinderten und Kranken im Rahmen der sogenannten Euthanasie her.

Weitere Tätigkeitsbereiche sind eine ständige Ausstellung in Kooperation mit dem staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau seit 2001, eine transportable Ausstellung, die seit 1998 durch Deutschland reist, sowie viele Gespräche, Diskussionen und Projektarbeiten.

Kulturellen Beiträge, die die Minderheit der Sinti und Roma u. a. auf den Gebieten Literatur, bildende Kunst und Musik erbracht hat, werden aus- bzw. vorgestellt. Auch hierzu werden wissenschaftliche Tagungen und Seminare in Kooperation mit Fachleuten aus dem In- und Ausland durchgeführt.

Das Zentrum ist auch als ein Ort der Begegnung und des Dialogs zum Thema Menschenrechte aktiv. Als Forum für andere Minderheiten können hier neben Sinti und Roma Personengruppen eine Stimme erhalten, die gegenwärtig Opfer von Diskriminierung und rassistischer Gewalt sind.

Siehe auch: Zentralrat Deutscher Sinti und Roma

Buchenwald und Mittelbau-Dora, Ausstellung 2005

Die Bilder der Ausstellung von Jürgen M. Pietsch wurden mit der Großbildkamera in schwarz/weiß fotografiert. Sein Interesse gilt den historischen Relikten, nicht den Menschen, die sie betrachten. Die leere Fläche ist ihm ebenso wichtig wie Denkmale, Gebäude und scheinbar Nebensächliches wie Steine oder Mauerreste.

Die Fotografien werden ergänzt durch eine Auswahl von Fundstücken aus dem ehemaligen KZ Buchenwald, die während der seit 1993 systematisch durchgeführten Ausgrabungsarbeiten gefunden wurden. Es handelt sich dabei vor allem um einfache, häufig von Häftlingen selbst gefertigte, improvisierte Gegenstände des Lageralltags.

Gesamtbewertung Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 875 Bewertungen zu Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma:
61%

Stadtplan Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Stadtplan Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Heidelberg

Im Augenblick oft gebuchte Heidelberg-Hotels

Holiday Inn Express Heidelberg City Centre Bild
Kurfuerstenanlage 23, 69115 Heidelberg
EZ ab 71 €, DZ ab 71 €
Kulturbrauerei Heidelberg Bildansicht
Leyergasse 6, 69117 Heidelberg
EZ ab 82 €, DZ ab 105 €
Gästehaus der SRH Bild
Bonhoefferstraße 12, 69123 Heidelberg
EZ ab 50 €, DZ ab 81 €
The Dubliner Hotel & Irish Pub Motiv
Hauptstr. 93, 69117 Heidelberg
EZ ab 59 €, DZ ab 87 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Heidelberg

Unterkünfte suchen

Reservieren Sie ein passendes Hotel in Heidelberg hier über Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst zu jeder Buchung bekommt man auf Citysam unseren PDF-Guide!

Landkarte von Heidelberg

Entdecken Sie Heidelberg und die Region über die hilfreichen Landkarten. Direkt per Stadtplan sieht man Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder zu Kurpfälzisches Museum, Zoo Heidelberg, Philosophenweg , Peterskirche und zahlreiche andere Attraktionen bekommt man mit Hilfe des Reiseführers für diese Region.

Hotels auf Citysam

Preiswerte Hotels und Unterkünfte jetzt finden sowie reservieren

Folgende Hotels befinden sich bei Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma und weiteren Attraktionen wie Philosophenweg , Heiliggeistkirche , Heidelberger Schloss. Darüber hinaus gibt es Suche nach Unterkünften momentan 535 weitere Unterkünfte von Heidelberg. Jede Reservierung mit gratis PDF Reiseführer für Ihre Reise.

Hotel am Schloss Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Zwingerstrasse 20 98m bis Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Hotel am Schloss

Lotte - The Backpackers

Burgweg 3 120m bis Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Lotte - The Backpackers

Hotel Goldener Falke Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Hauptstr. 204 140m bis Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Hotel Goldener Falke

Hotel zum Pfalzgrafen TOP

Kettengasse 21 160m bis Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Hotel zum Pfalzgrafen

Hotel Zum Ritter St. Georg Inoffizielle Bewertung 4

Hauptstrasse 178 170m bis Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Hotel Zum Ritter St. Georg

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.